• udogonsirowski

Kinder der NaturFreunde bei der Nistkästenreinigung

Wie jedes Jahr machte sich Kindergruppe der NaturFreunde unter der Leitung von Lydia Auinger und Udo Gonsirowski in der Geithe auf, die Nistkästen zu reinigen. Natürlich war man neugierig, was in den Nistkästen zu finden ist. Denn nicht immer werden diese von den heimischen Vögeln genutzt. Es wäre nicht das erste Mal gewesen, dass eine Maus den kleinen Helfern entgegen gesprungen wäre. Dieses Jahr gab es diese Überraschung allerdings nicht.

Die Nistkästen wurden zur Freude der NaturFreunde im vergangenen Jahr alle angenommen. Leider waren auch dieses Jahr nicht mehr alle Nistkästen aufzufinden. Diese müssen in den nächsten Tagen wieder ergänzt werden. Kinder, die nicht mit der Reinigung der Nistkästen beschäftigt waren, sammelten Müll ein.

Zu Beginn der Aktion wurden vom Gruppenraum in der Alten Schule in Uentrop die Materialien der Kindergruppe zur Schutzhütte Zum Eisernen Gustav gebracht. Hierbei halfen die Eltern beim Transport. Die nächsten Gruppenstunden werden nunmehr in der neuen Schutzhütte durchgeführt.