Nikolauswanderung durch die Geithe

25.12.2018

Leider war die Nikolauswanderung durch die Geithe durch starken Regen geprägt. Der Versuch mit der Kindergruppe der NaturFreunde Hamm-Werries trotzdem mit Laternen und Taschenlampen musste nach kurzer Zeit abgebrochen werden. Suchten die Eltern dann Schutz in das extra aufgestellte Zelt vor der neuen Schutzhütte „Zum Eisernen Gustav“ hörten die Kinder in der Schutzhütte den vorgetragenen Geschichten zu.

Nach einer Begrüßung durch den Vorsitzenden der Ortsgruppe Karl-Heinz Wolters gab es dann auch noch Waffeln und frische Reibeplätzchen. Das dabei der Glühwein für die Erwachsenen und der Kinderpunsch für die kleinen Gäste nicht zu kurz kommen, war natürlich selbstverständlich. Trotz des Wetters war es ein gelungener Abend und der erste Nutzungsversuch der neuen Räumlichkeiten der Ortsgruppe am Rande des Geithewalds bei so einem schlechten Wetter war gelungen.

Am Samstag war natürlich sofort das Reinemachen angesagt.

 

 

 

Auf Facebook teilen
Twittern
"Gefällt mir"
Please reload

Letzte Beiträge

October 27, 2019

Please reload

Archiv
Please reload

Suche nach Stichworten