• udogonsirowski

Virtuelle Proklamationsveranstaltung Die Weiße Elster - Flusslandschaft des Jahres 2020/21

(Foto © LfULG Sachsen)


Die letzten beiden Jahre war die Lippe als Flusslandschaft  im Focus der Öffentlichkeit. Viele Aktionen haben wir als Ortsgruppe in Kooperation mit dem Landesverband NRW durchgeführt, um das Thema Wasser den Bürgerinnen und Bürgern näher zu bringen. Ihr habt sicher noch die gute Berichterstattung im Westfälischen Anzeiger in Erinnerung. Mit der Abschlussveranstaltung in der Werkstatthalle des Maximilianparkes mit vorangegangener Fotoausstellung im Glaselefanten zum Thema Lebensraum Lippe sollte dann der Stab an den Landesverband der NaturFreunde Thüringen weitergereicht werden, die sich mit der Weißen Elster als Flusslandschaft 2020/21 erfolgreich beworben hatten.


Am 21.03.2020 sollte die Proklamationsveranstaltung in Gera stattfinden. Traditionell wäre symbolisch auch das Wasser der vorhergehenden Flusslandschaft in das neue Gewässer eingebracht worden. Für den Landesverband NRW hatte sich Udo Gonsirowski bereit erklärt, das Wasser zu übergeben und dort Grußworte aus Nordrhein-Westfalen zu halten. Aufgrund der bekannten Coronasituation ist natürlich auch die Veranstaltung in Thüringen abgesagt worden.


Es wurde eine virituelle Proklamation vorgenommen und alle Informationen dazu inkl. der Grußworte sind auf der Homepage der NaturFreunde Deutschlands zu sehen:



81 Ansichten