• udogonsirowski

Vereinsdialog 2018 der UentropSPD

Zum Vereinsdialog der SPD im Stadtbezirk Uentrop wurden die örtlichen Vereine eingeladen. Es war eine Selbstverständlichkeit, dass sich auch die NaturFreunde Hamm-Werries an dieser Veranstaltung beteiligten. Umso mehr, als sie hier die Möglichkeit erhielten sich neben dem TuS Uentrop und einem Referat über die Zukunftsperspektiven der Vereinskultur aus Sicht der Schützenvereine vorzustellen.

Der Vorsitzende Karl-Heinz Wolters und sein Stellvertreter Udo Gonsirowski teilten sich den Vortrag. Karl-Heinz Wolters stellte die NaturFreunde von der Gründung auf Bundesebene bis zur Gründung der Ortsgruppe Hamm-Werries vor. Danach vertiefte Udo Gonsirowski das aktuelle Projekt „Ersatzbau der Schutzhütte Eiserner Gustav“.

In dem anschließenden Gespräch mit der Moderatorin des Abends Anne Böse wurde deutlich gemacht, dass die neuen Räumlichkeiten natürlich auch den Bürgerinnen und Bürgern und den örtlichen Vereinen zur Verfügung steht und als Ort der Begegnung genutzt werden kann. Es sei Ziel mit den Kindergärten und Schulen intensiver als in der Vergangenheit zusammen zu arbeiten.